Dr. Wolf-Henning Becker

Geburtsort und –jahr Hamburg, 1966
Familie verheiratet, 2 Kinder
Studium 1987-1993 in Würzburg und Kiel
Beruflicher Werdegang
1993-1999 Facharztausbildung KH Winsen/Luhe und Städt. Klinikum Lüneburg
2000-2001 Universitätsklinik Wien, Abteilung für Pränatale Diagnostik und Therapie
seit 1999 Asklepios Klinik Altona, Hamburg
2001-2007 Oberarzt
2007-2015 Leitender Arzt der Sektion Pränatalmedizin
2008-2011 Niederlassung in Praxisgemeinschaft mit der Praxis für Pränatale Diagnostik im Gynäkologikum (Dr. Masson und Partner)
seit 2011 Praxis für Pränatalmedizin im Perinatalzentrum Altona, Hamburg
seit 2013 Leiter des zertifizierten DEGUM-Zentrums
Facharzt
1999 Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Zusatzbezeichnungen
2006 Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin
2008 Röntgendiagnostik fachgebunden: Mammographie
Fachkunden
1995 Rettungsdienst
1996 Strahlenschutz
2001 Psychosomatische Grundversorgung
Besonderheiten
1999 DEGUM I
2002 DEGUM II
2003 DEGUM II des Arbeitskreises Mammasonographie

Gutachter im Bereich Prä- und Perinatalmedizin

Mitglied der Sonographiekommission der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

International Society of Ultrasound in Obstetrics and Gynecology (ISUOG)

Fetal Medicine Foundation (FMF)

Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)

Deutsche Gesellschaft für Senologie (DGS)

Berufsverband der Frauenärzte (BVF)

Berufsverband der Niedergelassenen Pränatalmediziner (BVNP)

Geburtshülfliche Gesellschaft zu Hamburg

Lehrtätigkeit

Volle Weiterbildungsbefugnis (36 Monate) für die Schwerpunktbezeichnung „Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin“, Ärztekammer Hamburg

Ausbildungsleiter der Fetal Medicine Foundation

DEGUM-Kursleiter

Beteiligung an der Facharzt-, Studenten- und Hebammenausbildung der Asklepios Klinik Altona